Persönliche Erstberatung
 
Die Erstberatung soll Sie darüber aufklären, was bei der MPU auf Sie zukommt. Im Allgemeinen, aber vor allem in Bezug auf Ihre persönliche Situation.
 
Wir geben Ihnen gründlich Information über den genauen Ablauf der MPU und über die "Anforderungen“ die an Sie gestellt werden.
 
Was wird genau von mir verlangt
 
Wie kann ich mich in meiner Situation richtig auf die MPU vorbereiten
 
Welche Unterstützung und welche Möglichkeiten kommen für mich in Frage
 
Wann mach es Sinn, den Antrag zur Wiedererlangung meines Führerscheins zu stellen
 
 
Diese ganz persönlichen Informationen können wir Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch geben.
 
Dafür nehmen wir uns eine ganze Zeitstunde und besprechnen mit Ihnen ganz genau Ihre persönliche Situation.
 
Das Beratungsgespräch ist selbstverständlich vertraulich und wird von unserem kompetenten Sozialtherapeut für Sucht- u. Verkehrstherapie geführt.
 
Das Beratungsgespräch (a. 50 Minuten) kostet 50 Euro und auf Wunsch stellen wir Ihnen hierfür zur Vorlage bei der Behörde gerne eine Bescheinigung aus.



Eine Terminvereinbarung erfragen Sie bitte telefonisch unter 040 609 44 363 oder 040 609 44 347



Die Erstberatung ist selbstverständlich vertraulich, wir unterliegen der Schweigepflicht.



Lassen Sie nicht zu viel Zeit vergehen, rufen Sie an und vereinbaren einen ersten Termin!

 

Übrigens, dass Beratungsgespräch wird bei einer MPU Vorbereitung durch die Suchthilfe in Hamburg mit angerechnet.